Lebenslauf

Aktuelle berufliche Positionen:
>>
Seit 2000 freiberuflicher Supervisor (ÖVS), Coach und Dozent in der Erwachsenenbildung
>> Lehrsupervisor (nach ÖVS)
>> Lehrgangsleiter der „Coachingdiplomlehrgänge – Schwerpunkt Gesellschaft & Philosophie, Lehrgangsleiter des Diplomlehrganges „Coaching und Beratung in der Sozialarbeit“ in Wien;
>> Mitbegründer (2001) und Vorstandsmitglied des Instituts für Coaching und Supervision – covision (Wien)

Persönliche Daten:
geboren 1955 in Wien

Studium und Berufsausbildung:
Studium (Politikwissenschaft, Pädagogik und Philosophie) an der Universität Wien und an der Universität Montpellier (Interdisziplinäres Studium „Études de l`Enfance“)

Aus- und Weiterbildung im Bereich Marketing und Management in Non Profit-Organisationen;
Lehrgang Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung (ARGE Bildungsmanagement, Wien)
Feldkompetenzkurs Palliative Care/Hospizarbeit (Hamburg)
Weiterbildung in systemischer Aufstellungsarbeit, Konfliktmoderation und Großgruppenarbeit (Wien)
Forumtheater (mit Augusto Boal)

Berufserfahrungen

Sozialforschung:
Forschungsschwerpunkte öffentliches Gesundheitswesen und Bildungsforschung

Berufliche Positionen:
bis 1995 Verlagsangestellter und freier Journalist
bis 2000 leitende Funktionen in Non-Profit-Organisationen
seit 2000 selbstständiger Berater, Dozent in der Erwachsenenbildung und Vortragender

Lehre und Vortragstätigkeit:
Ausbildung von SupervisorInnen, Coaches, Lebens- und SozialberaterInnen und TrainerInnen
in der Erwachsenenbildung, Gender- und Diversitykompetenz
ehem. Lehrbeauftragter der Krankenpflegeschule im Krankenhaus Lainz und an der Landeskademie Mödling, Lehrgangsleiter am „biv – akademie für integrative Bildung“

Coachings, Supervisionen und OE-Projekte:
Coachings: Führungskräfte in Wiener Großbetrieben, in Non Profit-Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung, Coachings von beruflichen Veränderungen
Supervisionen: in den Arbeitsfeldern Behindertenbetreuung, (sozial)pädagogische Einrichtungen, Flüchtlingsbetreuung, Bildungseinrichtungen, Ambulatorien, Lehrsupervision (nach ÖVS)
Organisationsberatung: Vereine, Verbände, Mittelbetriebe im Kultur- und Sozialbereich, Wirtschaftsbetriebe (Dienstleistungsunternehmen), Familienunternehmen
Planung und Moderation von Großgruppenveranstaltungen: „Verkehrsmasterplan – Mobil in Wien“, Lokale Agenda 21, „Aufwertung Brunnenviertel“ u.a.

Advertisements